zurück zur Übersicht
Angebotslandschaft als Download (PDF)

Info – Integrationszentrum Vorarlberg​

Für wen

Zielgruppe: Asylberechtigte, subsidiär Schutzberechtigte und Drittstaatsangehörige; Menschen mit Migrationshintergrund; Institutionen, Organisationen und Multiplikator/innen im Integrations-, Sozial- und Bildungsbereich; die österreichische Gesellschaft

Zugang: Anmeldung erfolgt durch Selbstmeldung

Angebote

Das Integrationszentrum Vorarlberg berät Zuwander/innen in der Bereichen Sprache, Bildung und Beruf. Beratungsschwerpunkte:
-Integrationsberatung für Asyl- und subsidiär Schutzberechtigte gemäß Asylgesetz
-Fördermöglichkeiten durch den ÖIF für Deutschkurse
-Informationen und Anmeldung zum Werte- und Orientierungskurs „Mein Leben in Österreich“ sowie zu Vertiefungskursen
-Information zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen
-Ehrenamtliches Engagement-Stipendien für Studierende-Integrationsprogramme in der Nähe (ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Schulbesuche, „Teamplay ohne Abseits“…)

Ziel: Integrationsangebote sollen Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte dabei unterstützen so rasch wie möglich selbsterhaltungsfähig zu werden. Im Fokus steht dabei das Erlernen der deutschen Sprache und das Kennenlernen der Regeln und Werte des Zusammenlebens in Österreich.

Fragen

Integrationszentrum Vorarlberg
T 05574/691
vorarlberg@integrationsfonds.at
www.integrationsfonds.at

Standort
Bregenz, Bahnhofstraße 10

Fördergeber

Der Österreichische Integrationsfonds ist ein Fonds der Republik Österreich und ein starker Partner des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres (BMEIA).

Scroll to Top