zurück zur Übersicht
Angebotslandschaft als Download (PDF)

Qualifizierung, Orientierung, Berufsvorbereitung – Produktionsschule Vorarlberg (NEBA)​

Für wen

Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 21 Jahren (mit SPF bis 24 Jahre) mit erfüllter Schulpflicht, die keiner Beschäftigung, Ausbildung oder Fortbildung nachgehen. Sie verfügen über das Potenzial, innerhalb eines Schuljahres eine Lehre beginnen zu können

Zugang: Empfehlung des Jugendcoaching und Zubuchung des AMS

Angebote

Dauer, Förderzeitraum: max. 52 Wochen, laufender Einstieg ist möglich

Angebote:
Berufsorientierung
Was will ich/was kann ich?
Vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit handwerklichen Schwerpunkten
Aneignung von Grundkenntnissen, Fertigkeiten und Praxis
Wissenswerkstatt mit Workshops, Exkursionen, Erlebnispädagogik
Pflichtschulabschluss
Tätigkeitsfelder: Fahrradwerkstatt, Metallwerkstatt, Holzwerkstatt, Restaurant, Catering, Carwasch, Gartenarbeit, Produktion, Handel, Malerei, Trockenbau, Nähwerkstatt, Forst, Landwirtschaft

Ziel:
1. Übergang von der Schule in eine Lehre oder Ausbildung
2. Erwerb von Basiskompetenzen und Social Skills
3. Pflichtschulabschluss

Fragen

Produktionsschule Unterland
Brigitte Krepl
T 05574/542 54 – 1710
brigitte.krepl@integra.or.at

Produktionsschule Oberland
Barbara Capelli, MA
T 05574/542 54 – 2210
barbara.capelli@integra.or.at

Standort
Wolfurt, Konrad-Doppelmayr-Straße 13



Standort
Bludenz, Spitalgasse 14

Fördergeber

Sozialministeriumservice Vorarlberg
Land Vorarlberg

Scroll to Top